Fachgruppe Lean Construction in der Lehre

Die Fachgruppe „Lean Construction in der Lehre“ wurde Ende des Jahres 2018 ins Leben gerufen und hat Ihre Arbeit Anfang 2019 aufgenommen.

Die Fachgruppe verfolgt die Vision, dass in allen baubezogenen Studiengängen (z.B. Bauingenieurwesen, Architektur, …) und in allen baubezogenen Ausbildungsberufen die Lean Philosophie, die Grundsätze des Lean Managements sowie Methoden und Werkzeuge des Lean Construction Gegenstand der Ausbildung sind.

 

Übergeordnete Ziele der Fachgruppe sind:

  • Unterstützung von Hochschulen und Trägern der beruflichen Ausbildung bei der Implementierung von Lean Construction in der Lehre und Ausbildung
  • Förderung des Austauschs unter Hochschullehrern
  • Förderung der Verbreitung von Vorlesungen bzw. Lehrinhalten zum Thema Lean Construction
  • Förderung des Austauschs von Studierenden, die sich mit dem Thema Lean Construction beschäftigen
  • Förderung des Austauschs zwischen Lehre und Praxis
  • Einordnung des Lean Gedankens in die Gesamtsystematik (z.B. Förderung der Vernetzung zwischen Lean Construction und anderen relevanten bau- und immobilienwirtschaftlichen Grundlagen bzw. Entwicklungen und Trends)
  • Integration der interdisziplinären Sichtweisen (z.B. Förderung des Austauschs zwischen allen Beteiligten der Wertschöpfungskette)
  • Identifikation des Forschungsbedarfs bzw. von Forschungslücken