Einführungsseminare Lean Construction

Einführungsseminare der GLCI Academy im Rahmen der 5. GLCI Konferenz

 

Am Vortag der 5. GLCI Konferenz fanden die Einführungsseminare im Rahmen der GLCI Academy zur Weiterbildung rund um das Thema Lean Construction statt.

Ziele der Einführunsseminare im Rahmen der GLCI Academy

  • Verständnis der Grundprinzipien des Lean Management und deren Übertragung auf das Bauwesen
  • Schaffung von Bewusstsein für die Potentiale von Lean Construction und von der Lean Philosophie
  • Erkennen von Verschwendung in der herkömmlichen Abwicklung von Bauvorhaben
  • Schaffung eines Überblicks
  • Erlernen einer speziellen Methode und Kennenlernen von alternativen Projektabwicklungsmodellen
  • Vertiefung der praktischen Anwendung hinsichtlich einer Methode
  • Verständnis der Voraussetzungen zur eigenen Umsetzung
  • Netzwerkbildung
  • uvm.

Übersicht - Ablauf und Seminarinhalte

Die Einführungsseminare der GLCI Academy fanden am 27. November von 08:00 bis ca. 17:00 Uhr am Vortag zur 5. GLCI Konferenz im Marriott Hotel Frankfurt statt. 

Die Einführungsseminare beginnen mit einer gemeinsamen Einführung in die Grundlagen von Lean Construction für alle Teilnehmer. Anschließend teilen die Anwesenden sich auf eine der vier bei der Anmeldung zum Seminar festzulegenden Vertiefungen auf. Es stehen folgende Schwerpunkte zur Wahl:

  • Seminar 1 - LPS: Last Planner System
  • Seminar 2 - TPTS: Taktplanung- und steuerung
  • Seminar 3 - IPA: Integrierte Projektabwicklung mit Mehrparteienverträgen - Grundlagen
  • Seminar 4 - LD: Lean Design and Engineering
  • Seminar 5 - TVD: Target Value Design

 

Einführungsseminare Lean Construction im Rahmen der 4. GLCI Konferenz

 

Am Vortag zur 4. GLCI haben am 28.11.2018 Konferenz haben Einführungsseminare zum Thema Lean Construction stattgefunden.

 

Ziele der Einführungsseminare Lean Construction

  • Verständnis der Grundprinzipien von Lean Management und deren Übertragung auf das Bauwesen
  • Schaffung eines allgemeinen Überblicks sowie von Bewusstsein für die Potentiale von Lean Construction
  • Erkennen von Verschwendung in der herkömmlichen Abwicklung von Bauvorhaben
  • Erlernen einer speziellen Methode aus dem Lean Construction
  • Vertiefung der praktischen Anwendung hinsichtlich einer Methode
  • Verständnis der Voraussetzungen zur eigenen Umsetzung von Lean Construction
  • Netzwerkbildung

 

Die Einführungsseminare Lean Construction haben mit einer gemeinsamen Einführung in die Grundlagen von Lean Construction für alle Teilnehmer begonnen. Anschließend teilten die Teilnehmer sich auf eine der beiden bei der Anmeldung zum Seminar festzulegenden Vertiefungen auf: "Last Planner® System" oder "Taktplanung und Taktsteuerung". Sie finden hier nähere Informationen zu den Seminarinhalten bzw. zu den Vertiefungen:

Informationen zu den Inhalten der Seminare

 

Impressionen aus dem Seminar "Last Planner Systems":

     

(Fotos: GLCI)

 

Impressionen aus dem Seminar "Taktplanung und Taktsteuerung":

     

(Fotos: GLCI)

 

Allgemeine Impressionen zu den Seminaren:

  

(Fotos: GLCI)